Monthly Archives: März 2019

19.03.2019 10.Etappe

      2 Kommentare zu 19.03.2019 10.Etappe

Ich stehe jetzt bereits im Niemandsland und warte auf die Einreise nach Mauretanien.Der gestrige Tag begann wie auch die letzten Tage mit einem guten Frühstück und frischem Kaffee.Nach dem Frühstück gab es ein Briefing mit den Organisatoren. Die Aufgaben für heute: Wasser kaufen, Essen kaufen, Autos betanken.Anschließend zur Raststätte Barbas 100 Kilometer vor der Grenze fahren. Da mein Dach an… Read more »

18.03.2019 9.Etappe

      Keine Kommentare zu 18.03.2019 9.Etappe

Es war halb acht, als Martin uns alle weckte.Mit halboffenen Augen begaben wir uns zum Frühstückstisch. Dank dem frischen Kaffee war die Situation zu ertragen. Gegen halb zehn verließen wir den scheinbar noch im Bau befindlichen Campingplatz in Laayoune.550 Kilometer waren heute zu bewältigen. Einige Streckenabschnitte hiervon waren sehr schlecht. Zum Ausgleich hierfür befanden sich die letzten 200 Kilometer in… Read more »

17.03.2019 8.Etappe

      2 Kommentare zu 17.03.2019 8.Etappe

Nach dem Frühstück begann Robert, unser Kfz-Mechaniker, das Ersatzteil für meine Schaltung einzubauen. Allerdings passte das Teil, welches ich in Marrakesch bekommen habe nicht so ganz und musste noch etwas bearbeitet werden.Mit Torstens Bohrmaschine und Ralfs werkzeugkasten war das aber kein Problem. Ralf hat jetzt auch seine 12er Nuss wieder. Mit dem Ersatzteil kann ich jetzt wieder ordentlich schalten. Jedoch… Read more »

16.03.2019 7.Etappe

      1 Kommentar zu 16.03.2019 7.Etappe

Wir, also die Teams Pinky & Brain, Rock & Rost und Golf4Gambia, entschieden sich heute für das Paradiese Valley. Ich hatte von 2016 noch den Wasserfall in Erinnerung.Wir haben den Wasserfall nicht gefunden, aber wir fanden den wahrscheinlich schönsten Platz im Paradiese Valley.Und eigentlich wollten wir da nicht mehr weg. Leider siegte die Vernunft und wir machten uns nach 3… Read more »

15.03.2019 Ruhetag

      Keine Kommentare zu 15.03.2019 Ruhetag

Marrakesch. Immer wieder ein Erlebnis.Der Tag begann sehr ruhig. Eine ordentliche Dusche und dann rasieren.Rasieren? Wo ist der Rasierer? Zuletzt hatte ich ihn in Valencia. Dort ist er wahrscheinlich auch noch. Nach einem ruhigen Frühstück habe ich mein Kameragestell auf das Autodach gebaut. Gegen 15.00Uhr fuhr der Bus in die Stadt. Auch der Bus wandelte sich in den letzten drei… Read more »

14.03.2019 6.Etappe

      Keine Kommentare zu 14.03.2019 6.Etappe

Gegen acht Uhr Frühstückten wir. Hierbei sahen wir uns auch die heutige Route noch einmal an.Es sollte nun endlich zu den Ouzoud-Wasserfällen gehen. 350 Autobahnkilometer und ca. 100 Kilometer Landstraße lagen vor uns.Die Teams Pinky & Brain, Rock & Rost wollten mit mir zusammen anschließend noch nach Marrakech. Zu meinem Frühstück gehörten heute 2 Frühstückseier und natürlich ein frischer Kaffee.Auch… Read more »

13.03.2019 5.Etappe

      Keine Kommentare zu 13.03.2019 5.Etappe

Genau genommen ist bereits die 6.Etappe vorbei. Deshalb nur kurz ein paar Infos.Einiges ist anders als bei den vergangenen Rallyes. Erste Änderung: Die Fähre nach Afrika soll bereits 13.00Uhr ablegen. Dafür mussten wir heute zeitig aufstehen und schon gestern einkaufen. Leider habe ich das gestern noch nicht so richtig gepeilt. Die Rumvorräte passen momentan zu einem Golf 4, ich hoffe,… Read more »

12.03.2019 4.Etappe

      2 Kommentare zu 12.03.2019 4.Etappe

heute früh kurz nach acht starteten wir. Sieben Teams machten sich gemeinsam auf den Weg. Als erstes stand Einkaufen für Afrika auf dem Plan. Allerdings waren wir hierfür zu früh dran. Deshalb beschlossen wir als erstes Tanken zu fahren. Danach ging es dann wirklich zum Einkaufen. Vor allem Getränke fanden den Weg in den Einkaufswagen. Nachdem die Einkäufe in den… Read more »

11.03.2019 3.Etappe

      1 Kommentar zu 11.03.2019 3.Etappe

Wir sind wieder in Valencia und wie jedes Mal wurde es ein langer Abend auf dem Hotelparkplatz.Denn während in Deutschland der Winter zurückkehrte ist hier schon Frühling. Jetzt aber zu den wichtigen Dingen. Für Insider läßt sich der heutige Tag so zusammenfassen: Zum Glück habe ich einen Golf 4 und keinen 3er BMW! Für alle Anderen: Ich habe 4 Stoßdämpfer,… Read more »

10.03.2019 2.Etappe

      Keine Kommentare zu 10.03.2019 2.Etappe

Auch die 2.Etappe ist geschafft, das noble Zimmer im F1-Hotel bezogen.Die heutige Etappe über 600km habe ich fast komplett über die Landstraßen zurückgelegt und hierdurch zum Einen viel mehr gesehen und zum Anderen die Autobahnmaut gespart. Die Navigation habe ich Google überlassen. Hin und wieder gab es kleine Verständigungsprobleme und so kam es, dass ein Teil der Strecke über Feldwege… Read more »